Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.
Lesen Sie das Benutzerhandbuch, um mehr über das Erstellen von Websites mit Drupal zu erfahren.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag: 8:30-18:30
Dienstag: 8:30-19:00
Mittwoch: 8:30-18:30
Donnerstag: 8:30-19:00
Freitag: 8:30-18:30
Samstag: 8:30-13:00
Zur Zeit geöffnet!

Kontakt

Alte Apotheke
info@alteaponeustadt.de
Bahnhofstr. 22
35279
Neustadt

Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Anregung und Kritik können Sie über unsere anonymen Bewertungsformulare an uns senden

Online-Einkauf

Sie haben Ihren Einkaufszettel bzw. Ihr Rezept vor sich liegen und möchten von Zuhause aus einkaufen? Kein Problem. Schreiben Sie uns, was Sie benötigen. Falls Sie ein Rezept haben, vergessen Sie nicht, die Krankenkasse zu nennen, bei der Sie versichert sind.

Apotheken-Notdienst

Mo. 10.08.2020

Apotheke
Adler Apotheke
Bahnhofstr. 19
34613 Schwalmstadt
Telefon:
06691/1396
von: bis:
Entfernung von Neustadt: 8,2 km
Apotheke
Apotheke im Wohratal
Halsdorfer Str.51
35288 Wohratal
Telefon:
06453/331
von: bis:
Entfernung von Neustadt: 14,3 km
Apotheke
Schloss Apotheke
Hügelstr. 2
36329 Romrod
Telefon:
06636/96060
von: bis:
Entfernung von Neustadt: 17,1 km
Apotheke
Markt-Apotheke
Am Markt 8
35260 Stadtallendorf
Telefon:
06428/6966
von: bis:
Entfernung von Neustadt: 7,6 km

News

Es gibt Nahrungsmittel, von denen man gemeinhin annehmen würde, sie seien gesund. Das gilt sicherlich auch für Reiswaffeln. Besonders bei Menschen, die abnehmen wollen, sind sie als leichter Snack beliebt.

Husten ist im Winter ein fast alltägliches Phänomen. Ob in der Bahn, am Arbeitsplatz oder in der Schule, irgendwo hustet immer jemand. Meist handelt es sich um Begleiterscheinungen eines grippalen Effekts, der nach einigen Tagen wieder verschwindet.

Im Winter benötigt die Haut besonders intensive Pflege. Mit den sinkenden Außentemperaturen und der trockenen Luft verringert die Haut ihre Produktion von Talg, der die Haut geschmeidig hält.

Was die Haut betrifft, kommt man ihr besser nicht zu nahe, als Nahrungsmittel macht sie sich dennoch gut. Bekannt ist die Brennnessel besonders als Teezutat, aber man kann auch die Samen essen. Ihnen wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt.

Gegen fast jeden Schmerz ist auch ein Kraut gewachsen, weiß der Volksmund und tatsächlich hat die Natur zahlreiche Schmerzmittel zu bieten.

Antibiotika sind Medikamente gegen zum Teil lebensbedrohliche bakterielle Infektionen. Langfristig könnten sie ihre Wirksamkeit verlieren, wenn die Bakterien „lernen“, sich den Antibiotika durch die Ausbildung von Resistenzen zu widersetzen.